Gigaset rollt Android 13 für GX6 aus

Foto des Autors

Geschrieben von Tobias

Gigaset hat trotz unternehmerischer Probleme zwei neue Updates ausgerollt. Das GX6 erhält aktuell das Update auf Android 13.

Rund ein Jahr nach Release hat Gigaset das erste große Softwareupdate ausgerollt. Seit 25.10. befindet sich das Android 13-Update inklusive Sicherheitspatch stand September 2023 in Verteilung.

Gigaset selbst gibt ein Update-Versprechen bei den Versionen GX 4 und GX 6 bis Februar 2027. Ausgeliefert wurden beide Modelle mit Android 12.

Jetzt folgte mit dem großen Update auf Android 13 der erste Versionssprung beim GX6. Das Gigaset GX4 wurde ebenfalls mit einem neuen Sicherheitspatch ausgestattet, aber noch auf Basis von Android 12. Auch hier ist der Android Sicherheitspatch auf Stand September 2023.

Gigaset GX6 – Update auf Android 13

Der deutsche Hersteller, der sich derzeit in einem Insolvenzverfahren befindet, gibt folgende Informationen in den Release-Notes heraus. Ob am System selbst, z.B. den Kameras, weitere Tweaks vorgenommen wurden, ist nicht bekannt.

Verbesserungen und Änderungen mit Version 05:

  • Android 13 Upgrade: Noch persönlicher, sicherer und nutzerfreundlicher
  • WICHTIGE INFORMATION!!!
  • In der Regel kommt es durch das Upgrade nicht zu Veränderungen an Ihren Einstellungen. Zur Sicherheit empfehlen wir, vor dem Upgrade eine Datensicherung durchzuführen.
  • Bitte beachten Sie, dass die SD-Karte aufgrund veränderter Kompatibilitätsanforderungen der neuen Android-Version nach dem Upgrade möglicherweise formatiert werden muss. Bitte erstellen Sie im Voraus eine SICHERUNGSKOPIE, um den Verlust wichtiger Dateien zu vermeiden.
  • Bitte beachten Sie, dass die Einstellungen für 4G-Anruf und WLAN-Anruf nach dem Upgrade möglicherweise zurückgesetzt werden. Bitte überprüfen Sie die Einstellungen unter → Einstellungen → Mobilfunknetz.
  • Neues Google Sicherheitsupdate Stand: September 2023 (Security Patch Info
  • Dieses Update dient der Sicherheit und/oder weiteren Funktionstüchtigkeit Ihres Smartphones. Sofern Sie das Update nicht installieren, entfallen Ihre Gewährleistungsansprüche für Mängel, welche aus der unterlassenen Installation resultieren.

Dass nun trotz der aktuell angespannten Situation die Sicherheitsupgrades weiterhin erscheinen, scheint mir ein gutes Zeichen für den auch zukünftigen Weiterbetrieb der Smartphone-Sparte zu sein.

Leider hat sich der Head of PR bis heute nicht auf meine Presseanfrage zurückgemeldet – eine Unart, die Gigaset schnellsten abschaffen sollte, genau wie ihre Nichtkommunikation über zukünftige Smartphone-Modelle.

Jetzt eines der aktuellen Gigaset-Smartphones kaufen

Schreibe einen Kommentar


Der Zeitraum für die reCAPTCHA-Überprüfung ist abgelaufen. Bitte laden Sie die Seite neu.