Ikea hat vor einigen Tagen angekündigt, smarte Lichtleisten für das eigene Tradfri-System anzubieten. Diese dürften damit auch wieder für Philips Hue-Smart-Home-Systeme funktionieren.

Die „Silverglans“ genannten Lichtleisten sollen in mehreren Größen angeboten werden und mit dem ZigBee-Standard senden, sodass sie zu zahlreichen anderen Smart-Home-Bridges kompatibel sein sollte. Auch die Nutzung von Apples Homekit soll möglich sein.

Die Preise für auf dem Pressefoto optisch wenig ansprechenden Leuchten liegen bei 10 Euro für die 40 cm Version, 15 Euro für die 60 Zentimeter lange Ausführung und 20 Euro für die 80 cm lange Lichtleiste.

Damit die Leuchte auch in Feuchtraumumgebungen wie dem Badezimmer eingesetzt werden können, wurde ein neuer Treiber entwickelt, ziemlich groß wirkt und mit Halterungen am Möbelstück oder der Wand befestigt werden kann.

Die Lichtleisten sollen ab Februar erhältlich sein.

AdBlocker Message

Our website is made possible by displaying online advertisements to our visitors. Please consider supporting us by disabling your ad blocker.