Das Poco X6 Pro

Das Poco X6 Pro vorgestellt

Der Xiaomi-Konzern hat zahlreiche neue Smartphone in der Redmi und Poco X-Serie vorgestellt. Das Interessanteste: Das Poco X6 Pro. Ich stelle es dir vor!

Xiaomi hat gleich fünf neue Redmi-Smartphones und vier neue Proco X6-Geräte vorgestellt. Die Unterschiede sind wie immer eigentlich gering. Ich habe mir alle Geräte angeschaut und finde, dass das Poco X6 Pro 5G, das Gerät, das Anfang 2024 auf den Markt gekommen ist, das interessanteste von allen ist. Mit einer Mischung aus solider Verarbeitung und beeindruckenden technischen Daten verspricht dieses Smartphone sowohl Einsteiger als auch Technik-Enthusiasten zu begeistern. Lass uns einen Blick darauf werfen, was es zu bieten hat.

Poco X6 Pro: Technische Daten

Das Poco X6 Pro 5G zeichnet sich durch ein 6,67 Zoll großes AMOLED-Display aus, das mit einer Auflösung von 2712 × 1220 Pixeln überzeugt und eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz bietet. Geschützt wird das Display durch Gorilla-Glas 5, was eine gute Beständigkeit gegenüber Kratzern und leichten Stößen verspricht, aber definitiv nicht mehr zur neusten Generation gehört.

Unter der Haube arbeitet ein MediaTek Dimensity 8300-Ultra Prozessor, unterstützt von wahlweise 8 GB oder 12 GB RAM, je nach Modell. Das besondere an diesem Speicher im Unterschied zu vielen der eingangs erwähnten Modellen der Redmi-Serie ist, dass es sich um LPDDR5X-Speicher handelt, während bei den anderen Modellen nur LPDDR5 zum Einsatz kommt, ein deutlicher Geschwindigkeitsunterschied.

Beim internen Speicher hat man die Wahl zwischen 256 GB und 512 GB, der dank Memory extension 3.0 noch erweitert werden kann. Und auch hier hat Poco meiner Meinung einen Trumpf gezogen: Der Speicher ist UFS 4.0 spezifiziert, während Redmi teilweise sogar UFS 2.2 oder UFS 3.1 einsetzt. Hier entsteht durch Prozessor, RAM und internem Speicher ein Performance-Triebwerk, welches in keinem der anderen POCO/Redmi-Geräte zu finden ist.

Der Akku ist sein 5000 mAh starke und kann mit 67W Turbo Charging schnell wieder aufgeladen werden. Hier stecken nun schon die preiswerten Smartphones die „Top-Produkte“ in den Sack.

Für die Fotografie-Begeisterten bietet das Poco X6 Pro 5G eine Triple-Kamera-Konfiguration auf der Rückseite mit einem 64MP Hauptsensor, einem 8MP Ultraweitwinkel und einem 2MP Makro-Sensor. Während Haupt- und Ultraweit-Sensor „dem Preis von rund 350 Euro“ entsprechend sind, ist die 2 MP Makro-Kamera einfach ein Witz. Dass solch ein Schrott 2024 noch verbaut wird ist armselig.

Die 16MP Frontkamera verspricht aber klare und detailreiche Selfies.

Einschätzung der Hardware

Die Hardware des Poco X6 Pro 5G macht es zu einem bemerkenswerten Mittelklasse-Smartphone. Der Dimensity 8300-Ultra Prozessor bietet eine solide Leistung für die meisten Aufgaben und Spiele, während das AMOLED-Display mit hoher Bildwiederholfrequenz für eine flüssige Darstellung sorgt. Der große Akku mit schnellem Aufladen ist ein weiterer Pluspunkt, besonders für Nutzer, die viel unterwegs sind und nicht ständig nach einer Steckdose suchen möchten. Die Kamera dürfte für viele Nutzer ausreichend sein, wohlwissend, dass es da besseres gibt.

Poco X6 Pro: Unboxing

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Poco X6 Pro: Fragezeichen hinter der Software

Das große Fragezeichen hinter dem Gerät ist wieder einmal die Software. Das HyperOS genannte Android 14 ist zwar mit dem Dezember-Patch recht aktuell, es soll aber nur zwei große Systemupdates und wohl drei Jahre Sicherheitsupdates geben. Wie viele Patches wir erwarten können, ist bei Poco jedoch fraglich.

Und dann ist die weitere große Frage, wie es mit der Datensicherheit bei Poco tatsächlich aussieht. Hat Xiaomi die Kapazitäten, hunderte unterschiedliche Modelle ausreichend zu pflegen, damit Datenschutz, Sicherheit und Funktion gewährleistet ist? Ich bin zumindest skeptisch.

Poco X6 Pro: Für wen interessant?

Das Poco X6 Pro 5G richtet sich an eine breite Zielgruppe. Technik-Einsteiger werden die unkomplizierte Benutzererfahrung und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis zu schätzen wissen, während Smartphone-Enthusiasten die solide Hardware und die vielseitigen Kamerafunktionen begeistern dürften. Es ist ein Gerät, das sowohl für den Alltag als auch für anspruchsvollere Anwendungen gut gerüstet ist, ohne dabei das Budget zu sprengen.

Abschließend lässt sich sagen, dass das Poco X6 Pro 5G eine interessante Option für alle darstellt, die ein leistungsfähiges, aber preiswertes Smartphone suchen. Ob für Fotografie, Gaming oder einfach nur zur täglichen Nutzung – es bietet eine gute Mischung aus Leistung und Features, die es zu einer überzeugenden Wahl in seinem Segment machen – mit der Einschränkung in der Software.

Du interessierst dich für das Poco X6 Pro: Unser Preisvergleich oder direkt hier kaufen:

Zuletzt aktualisiert am 21. Juli 2024 um 5:49 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert